Leistungen bei Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates

 

  • allgemeine Thermo- und Kryotherapie unter Ausnutzung deren vegetativer Wirkungen (z.B. „Heiße Rolle“)
  • manuelle Behandlungstechniken (Traktion, Kompression, 3D-Mobilisation)
  • Sehnen- und Muskelmobilisation
  • Friktions- und Narbenbehandlung
  • Querfriktion nach Cyriax
  • Lymphdrainage für leichte und mittelgradige Ödeme
  • Orthesenversorgung
  • ADL (activity of daily life)-Training: ergonomische Verhaltensschulung in Beruf und Freizeit
  • Rückenschule

Zusätzlich sinnvolle Selbstzahlerleistungen:

  • Schröpfen zur Muskelentspannung
  • Fußreflexzonenmasssage
  • Biofeedbackbehandlung  bei muskulären Dysbalancen und Wahrnehmungsproblemen

Verordnung